Workshops

Wir sind immer gerne bereit, unser zum Teil sehr mühsam erworbenes Wissen an angehende oder auch erfahrene Akrobatinnen und Akrobaten weiterzugeben. Ziel dabei ist es, das sichere Erlernen neuer oder die Perfektionierung bereits bekannter Hebefiguren zu erleichtern.

Aus diesem Grund bieten wir Showtanzgruppen, Faschingsgarden, Tanzschulen und allen anderen Interessierten gerne Workshops zum Thema Showtanz & Akrobatik an. Mit inzwischen über 30 Workshops haben wir vielen Gruppen geholfen neue Akrobatik-Elemente für ihre Shows zu lernen und zu entwickeln sowie Techniken für bestehende Figuren zu verbessern.

Was und wie lernen Sie bei uns?

Das Wichtigste ist immer die Sicherheit. Wir sind in unserer bisherigen Akrobatik-Zeit von Verletzungen nahezu verschont geblieben und das soll auch allen anderen so gehen.
Ansonsten richten sich die Inhalte der Workshops ganz nach Ihren Wünschen: von Einsteigerprogrammen mit grundlegenden Hebe- und Fallfiguren bis hin zu z.B. hohen Handständen ist alles dabei. Wir sprechen jeweils vor dem Workshop die Ziele ab (Verbesserung bestehender Figuren, Erlernen bestimmer neuer Figuren, Anregungen für neue Figuren oder Übergänge...). Alle Workshops finden unter der Leitung erfahrener Akrobatiktrainer statt.

Zum Trainingsprogramm gehören natürlich auch das richtige Aufwärmen, die korrekten Hilfestellungen sowie effektvolle Auf- und Abgänge.
Die Figuren werden mit entsprechenden Vorübungen in kleinen Gruppen jeweils unter der Anleitung eines Trainerpaares erarbeitet (max. 4 Paare pro Trainerpaar).

Was für Vorkenntnisse sind notwendig?

Keine! – Sie sollten lediglich Spaß am Lernen in der Gruppe haben. 

Wie läuft ein Workshop ab?

Ein Workshop dauert etwa 5 Stunden einschließlich Aufwärmen sowie Pausen nach Bedarf. Er beinhaltet alle notwendigen Grundlagen sowie ausreichend Zeit, die erlernten Inhalte zu üben (einschliesslich einer Zusammenfassung zum "Mitfilmen").

Noch Fragen? 
Schreiben Sie einfach eine kurze E-Mail oder rufen Sie uns an (0172 / 89 14 981). Wir beantworten gerne noch offene Fragen oder gestalten mit Ihnen zusammen einen geeigneten Workshop.